Einstieg ins Medienzeitalter ist in der Schule gelungen

In der Corona-Krise wurde das traditionelle Unterrichtskonzept in den Schulen auf die Probe gestellt. Kurzfristig mussten neue Arten des Unterrichtens gefunden werden. Umso wichtiger ist es, dass die Schulen auch mit den notwendigen technischen Mitteln für eine moderne Unterrichtsgestaltung ausgestattet werden. Das ist in der Hans-Schüller-Schule erfolgt. „Wir haben den Einstieg ins neue Medienzeitalter in unserer Schule geschafft und sind zum Start gut aufgestellt“, resümierte Bürgermeister Thomas Söder, als er zusammen mit seinen Stadtratskolleginnen und -kollegen eines der digitalisierten Klassenzimmer besichtigte.

Alle Klassenzimmer ausgestattet

Alle 31 Klassenzimmer das Hans-Schüller-Schule wurden mit neuen Boards ausgestattet. Diese ersetzten die bekannten Schiefertafeln und sind von ihrer Handhabung mit einem Tablet vergleichbar. Die Lehrkräfte können mit Hilfe eines speziellen Stiftes darauf schreiben, Videos abspielen, vorbereitete Inhalte zeigen und vieles mehr. Die Schülerinnen und Schüler können sich wiederum mit Hilfe eines Tablets ebenfalls auf dieses Board aufschalten und ihren Klassenkammeraden erarbeitete Inhalte präsentieren. Es gibt noch viele weitere Funktionen, die das Lehrerkollegium in einer eigenen Schulung, die in der letzten Woche der Sommerferien stattfinden soll, erklärt bekommt.

Tablets für Kinder und Lehrkräfte

Dann bekommen die Pädagogen auch den Einsatz „ihrer“ eigenen Tablets erläutert. Zusätzlich zu den zwei Klassensätzen, bekommt nämlich auch jeder Lehrkörper ein Tablet. In Höhe von 16.000 Euro, wurden zudem noch weitere Leihgeräte geordert.   

Gesamtkosten: rund 300.000 Euro

Die Gesamtkosten für diese komplexe Umrüstung belaufen sich auf rund 300.000 Euro. Durch das Digitalisierungspaket der Bundesregierung erhalten wir Zuschüsse in Höhe von rund 150.000 Euro. „Wir Kommunen sind froh über die hohen Fördersummen, müssen aber auch an die Folgekosten denken“, gibt Bürgermeister Thomas Söder zu bedenken. „Trotz der hohen Kosten ist es eine wichtige Investition für alle Schülerinnen und Schüler der Hans-Schüller-Schule.“

„Trotz der hohen Kosten ist es eine wichtige Investition für alle Schülerinnen und Schüler der Hans-Schüller-Schule.“

Bürgermeister Thomas Söder